Webhoster-Guide.de

So findest du den richtigen Hoster!

Webhosting Vergleich 2016

Vergleiche die Top Webhoster und finde die besten Konditionen

 

WebhosterWebspaceDomainsSonstigesPreis
der günstigste Anbieter!

Compare Webhosting - One.comOne.com




15 GB



1 inkl.
– unbegrenzter Traffic
– PHP: ja
– MySQL: ja
– unbegrenzte eMail-Konten
– WordPress

im 1. Jahr nur 14,28 EUR
(Bereitstellungsgebühr)

ideal zum Testen !
1,79 EUR mtl.
erst ab dem 2. Jahr

Zum Hoster One.com

Unsere Empfehlung!


Top Speed im Webhosting - der Preis/Leistungs-SiegerWebgo GOLD




88 GB



3 inkl.
– unbegrenzter Traffic
– PHP: ja
– MySQL: ja, 25x
– WordPress
– nur 20 Kunden pro CPU-Kern
5,- EUR Rabatt
Code: webhoster-guide

3,95 EUR mtl.
3 Monate gratis

zum Hosting Angebot All-Inkl
,

Alfahosting - Platz 5 im Webhoster VergleichAlfahosting




1 GB



1 inkl.
– unbegrenzter Traffic
– PHP: ja
– MySQL: ja
– 100 eMail-Konten
– WordPress
extrem günstig bei langen Laufzeiten
1,69 EUR mtl.
bei 24-Monatspaket

Zum Hoster One.com
. All-Inkl.com - sehr gute Ergebniss in unserem VergleichAll-inkl.com



50 GB



3 inkl.
– unbegrenzter Traffic
– PHP: ja
– MySQL: ja, 5x
– WordPress
3 Monate komplett gratis
ab 3,96 EUR mtl.
bei Vorauszahlung

zum Hosting Angebot All-Inkl
Wenn du den Hoster wechseln willst - Strato ist eine Empfehlung wertStrato



30 GB



1 inkl.
– unbegrenzter Traffic
– PHP: ja
– MySQL: ja, 2x
– WordPress
6 Monate nur 1,- €/mtl
(nur bei Jahresvertrag)
3,90 EUR mtl.
(14,90 € Einrichtung)

zum Hosting Angebot All-Inkl

Für jeden den passenden Webhosting-Tarif

Webhoster Guide - 3D Man in Server-Rack - Webhosting
Webhosting leicht gemacht!

In unserem Webhosting Vergleich findest du die besten Hoster und Tarife übersichtlich sortiert. Egal ob du eine private Webseite für wenig Geld auf die Beine stellen willst, oder ein größeres Projekt mit gleich mehreren Domains in Angriff nehmen willst: hier findest du bestimmt den richtigen Webhosting-Tarif.

Darüber hinaus findest du hier natürlich auch Einzeltests und viele nützliche Informationen rund um das Hosting:

Der Webhosting Vergleich im Detail

webgo – unsere Empfehlung

Top Leistung im Webhosting Vergleich
webgo – unser Sicherheits-Sieger!

Für alle, die wirklich Wert auf Qualität legen, empfehlen wir den Hoster WEBGO. Hier findest du für kleines Geld einen Hoster, bei dem deine Seite wirklich sicher aufgehoben ist. Der Pagespeed ist hervorragend (Google wird deine Seiten lieben) und der Support ist an 365 Tagen im Jahr erreichbar.

Das Beste an WEBGO aber ist die Tatsache, dass sämtliche Kunden auf einem Server voneinander getrennt sind. Somit hat eine eventuelle Schadsoftware keine Möglichkeit, auf andere Kunden überzuspringen. Du bist also perfekt geschützt.

WEBGO hat sich für deine vollste Zufriedenheit etwas wirklich gutes einfallen lassen: die drei webgo go!faktoren.

  1. go!fast – für extra schnelle Ladezeiten
  2. go!protect – für eine extra sichere Serverumgebung
  3. go!happy – eine Zufriedenheitsgarantie mit Sonderkündigungsrecht

Falls du dich für weitere Infos zum Thema go!faktoren interessierst, klicke einfach hier!

One.com – der günstigste Anbieter im Webhoster-Vergleich

Webhosting Vergleich: one.com ist der günstigste Anbieter im Test
one.com – der günstigste Anbieter im Vergleich

Wenn du dir noch nicht sicher bist, ob du überhaupt einen Hoster benötigst, dann solltest du diesen Anbieter wählen.

Für nur 14,28 EUR einmalige Einrichtungsgebühr kannst du deinen Webspace ein ganzes Jahr lang kostenlos bei One.com hosten. Die Einrichtung, insbesondere von WordPress oder anderen CMS (Content Management Systemen) ist problemlos.

Die Seite ist etwas langsamer als bei rein deutschen Hostern, was aber nur für Gewerbetreibende wirklich wichtig sein dürfte. Der Support ist ausschließlich via E-Mail zu erreichen, aber in unserem Test hatten wir eine Reaktionszeit von sagenhaften 12 Minuten auf unsere Anfrage.

Falls du an einem ausführlichen Test interessiert bist, schaue einfach mal in unseren großen Webhosting-Test von One.com.   Achja: und hier geht es direkt zum Anbieter One.com.

All-Inkl.com – der günstige Allrounder

all.inkl.com schneidet im Webhosting Vergleich gut ab
all.inkl.com mit Top Support

Wenn du Nischenseiten betreiben möchtest, dann bist du bei all-inkl.com bestens aufgehoben. Hier spreche ich aus Erfahrung, ich habe bereits die meisten Anbieter durch und bin bei webgo und all-inkl.com hängen geblieben.

Der Service bei all-inkl.com ist wirklich gut. Bisher wurden meine Probleme und Fragen bereits beim ersten Anruf immer gelöst und im Freundeskreis wurde schon des öfteren SSL kostenlos vom Support eingerichtet (was anderswo oft gar nicht oder nur gegen hohe Kosten angeboten wird).

Praktisch bei all-inkl.com ist die Tatsache, dass man einfach und problemlos sein Paket jederzeit online upgraden kann. Auch hier hilft der Support kompetent am Telefon weiter, wie ich bereits selbst erlebt habe. Dafür bekommt der Support von mir jedenfalls volle 5 Sterne!

Hier geht’s zum Anbieter all-inkl.com.

Strato – die größte Auswahl

den Webhoster wechseln - finde den besten Hoster für dich
Strato – das umfassendste Angebot im Test

Strato ist einer der größten Anbieter in Deutschland und bietet ein entsprechend breites Angebot. Von einfachen E-Mail-Tarifen ohne Webspace über Webhosting Pakete aller Art und Größe hin zu Servern jeglicher Art und Größe. Im Angebot sind dort außerdem Webshop-Lösungen (sogar inkl. Paypal-Anbindung), Online-Speicher (das sogenannte HiDrive) und sogar komplette Businesslösungen.

Strato ist meist etwas teurer als andere Anbieter, aber gerade durch die Vielzahl an Angeboten kann unter Umständen der genau passende Tarif für dich dabei sein, während du bei den anderen Anbietern nur einen Standard-Tarif wählen kannst.

Strato bietet übrigens sogar eine 24-Stunden Experten Hotline an. Diese kostet 4,95 EUR im Monat und der Support ist dann 24/7, also auch nachts und am Wochenende zu erreichen. Das mag insbesondere für wichtige Projekte, Firmen und Gewerbetreibende interessant sein, die schnelle Hilfe benötigen.

Hier geht es zum Anbieter Strato.

Alfahosting – solider Hoster, besonders günstig bei Vorauszahlung

Alfahosting ist Zahlung von 24 Monaten im Voraus sehr günstig
Alfahosting – super günstig bei Vorauskasse

Über Alfahosting gibt es eigentlich gar nicht so viel zu schreiben. Der Anbieter ist solide und hat ein breites Angebot. Vom einfachen Webhosting über Server-Angebote bis zu E-Shops, Homepagebaukasten und Reseller-Angeboten ist alles vorhanden.

Der Service ist definitiv OK und wer es sich leisten kann, seinen Webspace für 24 Monate im Voraus zu zahlen, der kommt unschlagbar günstig bei weg.

Hier geht es zum Anbieter Alfahosting.

Webhoster Erfahrung

In dieser Rubrik vom Webhosting Vergleich werde ich dir nationale und internationale Hoster vorstellen, auf die Vor- und Nachteile eingehen, persönliche Erfahrungen schildern und erklären, worauf du achten musst.

Glossar zum Webhoster Vergleich

Webspace

Der Webspace ist der Platz, den du für dein Projekt benötigst. Für eine WordPress-Installation benötigst du nur wenige 100 MB und auch Textbeiträge ändern daran nicht viel. Sobald allerdings selbst erstellte Videos, Sounddateien oder Fotos in Spiel kommen, die du in ordentlicher Qualität ablegten willst, benötigst du deutlich mehr Webspace. In unserem Webhosting Vergleich findest du nur Anbieter, die für die allermeisten Anwendungen, die man ohne eigenen Server betreiben kann, mehr als ausreichend Speicherplatz anbieten.

Inklusivdomain

Die Domain ist deine Adresse im Netz unter der deine Seite zu erreichen ist. Sie sieht wie folgt aus: http://meine-adresse.xx . Häufig steht nach dem // auch noch ein www. (http://www.meine-adresse.xx) .  Das xx ist dann die Endung, genannt TLD (Top  Level Domain). Die Endung ist oft länderspezifisch (de, uk, usw). Inzwischen haben sich aber auch andere TLDs eingebürgert, z.B. info, biz, usw.. Bei der Wahl deines Hosters sollte mindestens eine Inklusivdomain im Hosting-Paket enthalten sein. Wenn du gleich mehrere Adressen brauchst oder wünscht, dann solltest du Preise vergleichen. Es gibt Anbieter (zum Beispiel webgo) bei denen bekommt man mehrere Inklusivdomains für kleines Geld im Paket.

MySQL

MySQL ist eine Datenbankanwendung. Datenbanken sind für viele Programme, wie zum Beispiel WordPress oder CMS-Systeme eine wichtige Voraussetzung. Bis auf die ganz günstigen Tarife (reine E-Mail-Tarife oder die billigsten Homepagebaukasten-Tarife) enthalten heute alle Tarife mindestens eine Datenbank, oft sogar mehrere.

PHP

PHP ist eine Skriptsprache, die an C und Perl angelehnt ist. Sie dient dazu, auf dem Webspace dynamische Inhalte zu erstellen. Für rein statische Seiten wird PHP nicht benötigt. PHP unterstützt viele Datenbanken und Internetprotokoll-Einbindungen. PHP hat zahlreiche Funktionsbibliotheken, die einem die Programmierarbeit stark erleichtern.

Traffic

Traffic ist die Datenmenge, die übertragen wird, wenn jemand deine Seite besucht. Solange die Besucher nur deine Texte lesen, wird sehr wenig verbraucht. Erst wenn du Videos oder andere Dinge überträgst oder Downloads anbietest, dann ist für dich die Menge an Inklusiv-Traffic bei deinem Anbieter wichtig. Viele Anbieter haben heute schon günstige Paket mit unbegrenztem Inklusiv-Traffic im Angebot.

Je nachdem, welche der oben genannten Punkte für dich wichtig sind, musst du deine Auswahl einschränken. In unserem Webhosting Vergleich findest du bestimmt deinen passenden Tarif und Webhoster.